Plus

Land stoppt neuerlich Geld für Sonnwendjochbahn in Kramsach

Der Vorstand des TVB Alpachtal bestätigte die Subvention für den Bau der Sonnwendjochbahn. Das Land Tirol legt sich neuerlich quer.

Archivfoto.
© Zwicknagl

Von Wolfgang Otter

Kramsach – Die Planer für eine neue Sonnwendjochbahn in Kramsach lassen nicht locker. Noch im Herbst hatte es einen herben Rückschlag für Verein und Genossenschaft gegeben. Die Tourismusabteilung des Landes hatte dem Aufsichtsrat und Vorstand des TVB Alpachtal mitgeteilt, dass die beschlossene Millionen-Spritze für den Neubau nicht möglich sei. Daher zog man die Zusage wieder zurück. Damit wackelt aber auch die Millionen-Subvention seitens des Landes Tirol und letztlich auch die Anteile der Gemeinden des Planungsverbandes. Damit schien die Finanzierung des knapp sechs Millionen Euro teuren Liftes nicht mehr möglich.


Kommentieren


Schlagworte