EL-Spiel von WAC gegen Tottenham nach Budapest verlegt

Das Sechzehntelfinal-Hinspiel zur Fußball-Europa-League zwischen dem WAC und Tottenham findet am 18. Februar (18.55 Uhr) doch nicht plangemäß im Klagenfurter Wörthersee-Stadion statt. Da die zuvor erteilte Ausnahme-Landeerlaubnis für den englischen Premier-League-Topclub rund um Starcoach Jose Mourinho zurückgenommen wurde, musste ein Ausweichquartier gefunden werden. Die Partie geht nun in der Puskas Arena in Budapest über die Bühne, wie die Kärntner am Freitag bekanntgaben.


Kommentieren


Schlagworte