Plus

Initiative will Lieblingslokal im Oberland vor dem Zusperren retten

Enrique’s Bar in Flirsch kämpft ums Überleben. Nun haben die Stammgäste eine Initiative gestartet, um ihr Lokal zu erhalten.

  • Artikel
  • Diskussion
Stammgäste haben eine Rettungsaktion für den Flirscher Wirt Enrique Orendain gestartet.
© Reichle

Von Matthias Reichle

Flirsch – „Es ist wie eine groß­e Familie, jeder ist für den anderen da. Enrique ist ein feiner Mensch, es wäre ewig schade, wenn er zusperren müsste“, die Nachricht hat bei Marcel Traxl für einen kleinen Schrecken gesorgt. Das kleine Flirscher Lokal ist für den Strenger und seine Clique so etwas wie ein zweites Wohnzimmer. Dort treffen sie sich zum Dart- und Kartenspielen oder einfach zu einem Ratscher. Corona machte dem einen Strich durch die Rechnung – seit dreieinhalb Monaten ist „Enrique’s Bar“ nun schon geschlossen. „Zuletzt waren wir Allerseelen dort“, erzählt Traxl.


Kommentieren


Schlagworte