Plus

Polizei kontrolliert auch im Zug: Ohne negativen Test heißt es aussteigen

St. Anton war am Montag Endstation für elf Fahrgäste, die nach Vorarlberg wollten. Auch in Wörgl bzw. Kufstein wird im Zug kontrolliert.

  • Artikel
  • Diskussion
In allen Zügen, die Tirol verlassen, müssen die Fahrgäste der Polizei einen negativen Test vorweisen. Andernfalls heißt es aussteigen.
© Wenzel

Von Helmut Wenzel

Landeck, Kufstein – Nicht nur auf der Straße, auch auf der Schiene gibt es Corona-Test-Kontrollen an den Landesgrenzen Tirols. In den überregionalen Zügen muss die Polizei täglich Dutzende Fahrgäste zurückweisen bzw. an den Grenzbahnhöfen hinauskomplimentieren.


Kommentieren


Schlagworte