Euregiofest in Landeck Ende Juni geplant

  • Artikel
  • Diskussion

Landeck – „Immer vorausgesetzt, dass es die Corona-Situation erlaubt, wird Landeck heuer Schauplatz des Eure-giofestes sein“, verkündete Bürgermeister Herbert Mayer in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Das Fest der Europaregion Tirol soll im Rahmen des Landecker Stadtfestes Ende Juni über die Bühne gehen. „Wenn das nicht möglich ist, gibt es einen Plan B mit Termin im September“, sagte der Stadtchef.

Matthias Fink vom Euregio-Generalsekretariat bestätigte das Vorhaben. Ein fixes Programm gebe es wegen der schwer abschätzbaren Corona-Lage noch nicht. Man habe das Fest stets zur Vermittlung von Information und Kultur aus Tirol, Südtirol und dem Trentino genutzt.

Aktueller Euregio-Präsident ist übrigens LH Günther Plater, sein Vorsitz endet am 14. Oktober. (hwe)


Kommentieren


Schlagworte