Zwei neue Oberärzte als Verstärkung für Team am BKH Reutte

  • Artikel
  • Diskussion
Die beiden Mediziner Michael Holländer (l.) und Mahfud Mahfud-Mohamed (r.) bringen viel Fachwissen und internationale Erfahrung mit.
© BKH

Ehenbichl – Seit Kurzem verstärken zwei neue Oberärzte das Team am Bezirkskrankenhaus Reutte. Mit Michael Holländer, 38 Jahre alt und Kardiologe, baut das BKH seinen kardiovaskulären Schwerpunkt an der Abteilung für Innere Medizin aus. Patienten mit Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems erhalten damit medizinische Versorgung in unmittelbarer Wohnortnähe. Der 38-jährige Familienvater aus Deutschland studierte in München Medizin und war zuletzt als Facharzt für Kardiologie am Klinikum Kaufbeuren tätig.

Mit Mahfud Mahfud-Mohamed (50) erhielt auch das Team der Abteilung für Chirurgie Verstärkung. Der Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie bringt viel internationale Erfahrung mit. Mahfud-Mohamed absolvierte sein Medizinstudium in Debrecen. Der ungarische Staatsbürger arbeitete als Facharzt in Ungarn, Großbritannien, Frankreich und Libye­n. Dabei sammelte er viel Know-how und praktische Erfahrung in der Versorgung von Patienten mit Leber-, Bauchspeicheldrüsen- und Gallenerkrankungen. Zuletzt war er Oberarzt im BKH Lienz. (TT, fasi)


Kommentieren


Schlagworte