Plus

Experte Kreutner: „Nicht alles, was legal ist, muss auch legitim sein“

Anti-Korruptions-Experte Kreutner über das notwendige Bauchgefühl, die Probleme des Ibiza-Ausschusses und fragwürdige Postenbesetzungen.

Die Göttin Justitia im Wiener Justizpalast: Gilt das Recht für alle gleich? Nicht immer, meint Korruptionsbekämpfer Martin Kreutner.
© APA

Von Wolfgang Sablatnig

Wien – Martin Kreutner empfiehlt, auf das eigene Gefühl zu vertrauen. Wo beginnt Korruption? Und was ist zulässig? „Eigentlich haben wir es doch im Bauch, ob etwas geht oder nicht. Tun wir etwas, das wir ohne viel Bauchweh in der Zeitung lesen wollten? Können wir unser Handeln gegenüber unseren Kindern, Freunden und Bekannten vertreten?“ Nicht alles, was erlaubt ist, müsse auch legitim sein.


Kommentieren


Schlagworte