Wohnhausbrand in Niederösterreich forderte mehrere Verletzte

Ein Brand in einem Wohnhaus im Zentrum von Purgstall an der Erlauf im Bezirk Scheibbs hat Sonntagfrüh mehrere Verletzte gefordert. Fünf Feuerwehren waren an Ort und Stelle, teilte Franz Resperger vom Landeskommando mit. Die Helfer gingen bei den Löscharbeiten teilweise unter Atemschutz sowie mithilfe von Drehleitern vor.

Ausgebrochen waren die Flammen Resperger zufolge gegen 7.00 Uhr. Mehrere Notrufe waren bei der Feuerwehr eingegangen.

TT-ePaper gratis testen und 20 x € 100,- Einkaufsgutscheine gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch


Kommentieren


Schlagworte