Leipzig nach 3:0 bei Hertha nur noch 2 Punkte hinter Bayern

  • Artikel
  • Diskussion

RB Leipzig hat in der deutschen Fußball-Bundesliga den Rückstand auf Spitzenreiter FC Bayern auf zwei Punkte verkürzt. Die Sachsen feierten am Sonntag in Berlin gegen Hertha BSC einen 3:0-Erfolg, tags zuvor hatten die Münchner bei Eintracht Frankfurt 1:2 verloren. Die Führung der Gäste besorgte ÖFB-Teamspieler Marcel Sabitzer mit einem Schuss aus knapp 30 Metern (28.), Nordi Mukiele (71.) und Willi Orban (84.) erzielten die weiteren Treffer.

Leipzig gelang damit eine kleine Wiedergutmachung für das 0:2 im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League in Budapest gegen Liverpool. Davor hatte Bayer Leverkusen dank eines Tores von Edmond Tapsoba (94.) gerade noch ein 1:1 in Augsburg erreicht, nachdem die Hausherren durch Florian Niederlechner (5.) auf 1:0 gestellt hatten. Michael Gregoritsch war bei Augsburg ebenso Ersatz wie auf der Gegenseite Aleksandar Dragovic. Leverkusen liegt nun als Fünfter schon fünf Punkte hinter den viertplatzierten Frankfurtern.


Kommentieren


Schlagworte