Plus

Kommentar zu Corona-Maßnahmen: Es ist Zeit, die Kultur wieder aufzusperren

Von Schramek Markus

Die Symbolik spricht Bände: Bei den inflationären Presseterminen des türkis-grünen virologischen Quartetts mit Kanzler, Vizekanzler, Gesundheits- und Innenminister fehlte die Kulturstaatssekretärin zumeist. War sie mit von der Partie, kam sie erst nach ihren Vorrednern zu Wort. Die Kultur muss sich hinten anstellen. Das hat die Branche im Jahr 1 der Pandemie zu spüren bekommen.


Kommentieren


Schlagworte