Plus

Skitour auf den Tullenkogel: Sonne bis zum Gipfelkreuz

Mit Blick auf die Lienzer und Sextner Dolomiten sowie auf den Karnischen Kamm führt der Tourentipp auf den Tullenkogel. Über 1250 Höhenmeter genießt man die Sonnenseite von Assling.

  • Artikel
  • Diskussion
An der Nazhütte vorbei kommen wir vorne links unserem Ziel, dem Tullenkogel, näher und näher.
© flex

Assling – Von den enormen Schneemassen werden die Osttiroler heuer noch eine Zeit lang zehren. Selbst sonnseitig und bis in tiefe Lagen gibt es fast überall eine geschlossene und kompakte Schneedecke. Zur großen Freude aller Wintersport- und Skitourenfans. 210 Zentimeter verzeichnet etwa die Messstation bei der Porzehütte (1935 Meter) in den Karnischen Alpen, 130 sind es am Compedal bei Assling. Und in Richtung Compedal bei Assling, genauer gesagt hinauf auf den Tullenkogel, führt diese Woche unser Tourentipp. Eine einfache Tour in den Villgratner Bergen, bei der als einzige Schwierigkeit lediglich eine kurze Steilstufe im Gipfelanstieg zu bewältigen ist.


Kommentieren


Schlagworte