Plus

Über 47 Jahre Kaufmann: Ein Leben für Lebensmittel

Der Osttiroler Michael Aichner (67) übergibt seinen letzten Markt und geht in Pension.

  • Artikel
  • Diskussion
Michael Aichner hat als 20-Jähriger den elterlichen Kaufmannsladen übernommen. Insgesamt betrieb er fünf Lebensmittelmärkte.
© Ramona Waldner

Von Catharina Oblasser

Abfaltersbach – Seit einer guten Woche ist Michael Aichner im Ruhestand. Bis über seinen 67. Geburtstag hinaus ist er jahrzehntelang fast täglich als Adeg-Kaufmann im Laden gestanden, hinter der Kasse gesessen, hat sich um Buchhaltung, Bestellwesen und das Sortiment gekümmert. Und das nicht nur in einem einzigen Lebensmittelmarkt, sondern in fünf verschiedenen: in Abfaltersbach, Kartitsch, in Lienz gegenüber der Brauerei und zuletzt in der Tristacherstraße. Außerdem betrieb er zehn Jahre lang einen Markt in Huben.

In Aichners mehr als 47 Arbeitsjahren machten rund 50 junge Menschen bei ihm ihre Lehre. Wie viele Angestellte – fast immer waren es Frauen – den Abfaltersbacher in dieser Zeit begleitet haben, kann er nicht beziffern.


Kommentieren


Schlagworte