Plus

Harald Krassnitzer im Interview: „Bewegen uns dauernd auf dünnem Eis“

Die angeschlagene Psyche von Bibi Fellner macht Eisner traurig, Harald Krassnitzer freut sich trotzdem auf den neuen „Tatort“.

  • Artikel
  • Diskussion
Der 50. Einsatz geht den Kommissaren Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) und Bibi Fellner (Adele Neuhauser) besonders nahe.
© Prisma Film

50. „Tatort", wie klingt diese Zahl? Haben Sie langsam die Nase voll vom Ermitteln?

Harald Krassnitzer: Zahlen haben für mein Leben keine Bedeutung. Ich wüsste nicht, was ich mir darauf einbilden sollte und was sie zum Ausdruck bringen. An Leistung oder an sonstigen Dingen. Das ist eine statistische Zahl, ich nehme sie zur Kenntnis, ja. Ich freue mich aber vor allem, dass es uns gelungen ist, einen sehr schönen Film zu machen. Sie spielen viele unterschiedliche Rollen.


Kommentieren


Schlagworte