Plus

Neues Wasserkreislaufsystem in Langkampfen: Das Wasser fließt nicht von allein

Für bis zu zwölf Mio. Euro erneuert Langkampfen sein komplettes Wasserkreislaufsystem.

  • Artikel
  • Diskussion
V. l.: Thomas Peiner (Bauamtsleiter), Andreas Ehrenstrasser (BM) und Peter Adensam (Bauhofleiter) planen ein neues Wasserkreislaufsystem.
© Hrdina

Von Jasmine Hrdina

Langkampfen – Hahn auf, Wasser rinnt. Kaum etwas ist für die Tiroler selbstverständlicher. Was aber, wenn die Rohre nur ächzen und alles trocken bleibt? Damit das nicht passiert, erneuert die Gemeinde Langkampfen gerade ihr komplettes Wassersystem. Bis zu zwölf Millionen Euro will die 4000-Einwohner-Gemeinde dafür investieren.


Kommentieren


Schlagworte