Plus

Nutztiere auf Tiroler Balkons: Da hausen ja die Hühner

Immer mehr Tiroler halten sich am Balkon oder am städtischen Garten Nutztiere. Doch das ist meldepflichtig. Und zwischen etlichen ambitionierten Tierhaltern gibt es auch schwarze Schafe - unter den Menschen.

  • Artikel
  • Diskussion
Mittlerweile keine Seltenheit mehr: Viele Menschen halten sich Geflügel in der Stadt. Doch viele vergessen dabei, dass die Nutztiere letztlich meldepflichtig sind.
© iStockphoto

Von Marco Witting

Innsbruck – „Ich wollt’, ich wär’ ein Huhn. Ich hätt’ nicht viel zu tun.“ Und könnte nicht nur am Land, sondern auch in der Stadt leben. Zumindest wenn man einem neuen Trend Glauben schenken mag. Nicht erst seit Corona halten immer mehr Menschen ihre eigenen Hühner in der Stadt im Garten oder am Balkon – nicht nur der frischen Eier wegen. Nur: Auch für Hobby-Landwirte gilt Meldepflicht.


Kommentieren


Schlagworte