Plus

Nach 17 Jahren als Bürgermeister in Stams: Gallop räumt Dorfchef-Büro

  • Artikel
  • Diskussion
Gelöst gab sich der scheidende Stamser Dorfchef Franz Gallop am Tag nach der offiziellen Ankündigung seines politischen Rückzugs.
© Paschinger

Stams – Am Donnerstagabend lieferte er noch die Jahresrechnung der Gemeinde Stams, unter Allfälligem gab Franz Gallop dem Gemeinderat schließlich offiziell seinen Rückzug bekannt. Am Montag wird das Schreiben abgeschickt „und am 22. März um 24 Uhr ist meine Zeit als Bürgermeister Geschichte“. 17 Jahre stand er der Gemeinde vor, er leitete 187 Sitzungen und blickt auf 1605 Beschlüsse zurück. Der weitere Fahrplan: Am 30. März kommt der Gemeinderat wieder zusammen, Gallop wird als einfacher Mandatar teilnehmen und für seinen designierten Nachfolger Markus Rinner stimmen. „Er hat das Zeug dazu, ist als Gemeindevorstand in den letzten sechs Monaten immer dabei gewesen“, macht er sich keine Sorgen.


Kommentieren


Schlagworte