Benzema schoss Real Madrid zu Sieg, Atletico nur 0:0

  • Artikel
  • Diskussion

Real Madrid hat im Titelkampf der spanischen Fußball-Meisterschaft dank eines späten Doppelpacks von Karim Benzema einen Rückschlag gerade noch abgewendet und den Rückstand auf den führenden Stadtrivalen Atletico verkürzt. Gegen Aufsteiger Elche kamen die Königlichen am Samstag zu einem 2:1-Erfolg. Da Atletico gegen Getafe trotz zahlreicher Chancen und einer mehr als 20-minütigen Überzahl nicht über ein 0:0 hinauskam, liegt Real nur noch sechs Punkte zurück.

Nach 0:1-Rückstand durch Dani Calvo (61.) drehte Benzema durch Tore in der 73. und 91. das Spiel. Auch am vergangenen Wochenende beim 1:1 im Schlager gegen Atletico hatte der Franzose Real mit einem späten Treffer (88.) gerettet.

Drei Tage vor dem Rückspiel in den Champions-League-Achtelfinals gegen Atalanta Bergamo gab es für Real neben dem Sieg weitere positive News: Abwehrchef Sergio Ramos und Stürmer Eden Hazard gaben mit Teileinsätzen ein Comeback. Ramos hatte wegen einer Knieverletzung seit zwei Monaten gefehlt, Hazard hatte wegen einer Muskelverletzung sein letztes Spiel Ende Jänner bestritten.


Kommentieren


Schlagworte