Schwarz sicherte sich Slalomkugel - Noel-Sieg in Kranjska

Marco Schwarz hat den Slalom-Disziplinweltcup gewonnen. Dem Kärntner genügte am Sonntag beim Weltcup-Torlauf in Kranjska Gora ein siebenter Platz, um sich vorzeitig die Kugel zu sichern. Für den Schweizer Ramon Zenhäusern war Rang drei zu wenig, um das Rennen offen zu halten. Es siegte der Franzose Clement Noel vor seinem Landsmann Victor Muffat-Jeandet (+0,62). Bester Österreicher war Manuel Feller als Sechster, Fabio Gstrein wurde Neunter.

Schwarz hatte wegen Rückenschmerzen am Samstag auf ein Antreten im Riesentorlauf verzichtet, meldete sich am Sonntag aber fit. Es ist die erste Slalomkugel für die ÖSV-Herren seit jener von Marcel Hirscher 2019, in der vergangenen Saison hatte es ja überhaupt keine gegeben.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte