Hauser/Eder in Single-Mixed-Staffel von Nove Mesto Vierte

  • Artikel
  • Diskussion

Die Biathleten Lisa Hauser und Simon Eder haben in der Single-Mixed-Staffel von Nove Mesto einen Podestplatz als Vierte verpasst. Schlussmann Eder zog im letzten Schießen in Kampf um den Sieg gegen drei andere Nationen mit zu vielen Nachladern den Kürzeren. Den Sieg holte sich Schweden vor Norwegen, Sebastian Samuelsson überholte den führenden Sturla Holm Laegreid auf der Zielgeraden noch. Deutlich vor Hauser/Eder lagen auch noch Susan Dunklee/Sean Doherty (USA).

„Es war leider eine Kopie von dem Rennen bei der WM in Pokljuka. Im zweiten Turn musste ich wieder dreimal nachladen und beim letzten Stehendschießen habe ich es leider nicht ganz hingebracht“, bedauerte Eder, der mit Hauser bei der WM Sechster geworden war. „Es war sicher kein schlechtes Rennen von uns, aber am Schießstand war es heute einfach schwierig“, meinte Massenstart-Weltmeisterin Hauser.

Die mit Dunja Zdouc, Julia Schwaiger, Felix Leitner und David Komatz nicht in Bestbesetzung angetretene ÖSV-Mixedstaffel belegte mit zehn Nachladern Rang acht. Bei der WM hatte man mit Hauser und Eder noch Silber geholt. Der Sieg in Nove Mesto ging an Topfavorit Norwegen, der angeführt von Tiril Eckhoff und Johannes Thingnes Bö klar vor Italien und Schweden gewann.

Lisa Hauser und Simon Eder verpassten in der abschließenden Single-Mixed-Staffel von Nove Mesto (CZE) mit Rang vier knapp einen Podestplatz. Das ÖSV-Duo hielt sich das gesamte Rennen über an der Spitze des Feldes und war bis zum Schluss mittendrin im Kampf um den Tagessieg. Am Ende benötigte die österreichische Mannschaft insgesamt neun Nachlader und belegte mit einem Rückstand von 40,8 Sekunden den vierten Platz.

TT-ePaper gratis lesen und ein E-Bike gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

Kommendes Wochenende steht im schwedischen Östersund noch das Saisonfinale mit Sprint, Verfolgung und Massenstart für beide Geschlechter auf dem Programm.


Kommentieren


Schlagworte