Plus

Bildungslandesrätin Palfrader will Aus für Schichtbetrieb an den Schulen

Die AGES warnt vor einem Anstieg der Infektionszahlen bei Kindern. Bildungslandesrätin Beate Palfrader und der Innsbrucker Infektiologe Günter Weis beruhigen

  • Artikel
  • Diskussion
Landesrätin Palfrader fordert nach den Osterferien eine Rückkehr zum Normalbetrieb an den Schulen unter Einhaltung von Sicherheitsauflagen.
© EXPA/JOHANN GRODER

Innsbruck – Für Irritationen hat gestern der Vorstoß des Einsatzleiters des Krisenstabes, Elmar Rizzoli, im Büro von Bildungslandesrätin Beate Palfrader gesorgt. Rizzoli hatte via ORF wissen lassen, dass es in Tirol mehr Infektionen bei Kindern unter zehn Jahren gebe. Das zeige sich, weil an den Volksschulen mehr getestet werde. Die Zahl der Infektionen bei den Kindern steige kontinuierlich an, warnte Rizzoli.


Kommentieren


Schlagworte