Plus

Innsbrucker Gemeinderat: Ein Abwahlantrag, der keine Chance hat

BM Georg Willi hat wohl keine Aussicht, dass sein Abwahlantrag gegen FPÖ-Vize angenommen wird. Zurückziehen will er den Antrag nicht.

  • Artikel
  • Video
  • Diskussion (10)
BM Georg Willi muss beim Abwahlantrag morgen im Gemeinderat mit einer Niederlage rechnen.
© Thomas Boehm / TT

Von Marco Witting

Innsbruck – Einen Antrag zu stellen, der wenig bis gar keine Chance auf Annahme hat, das gehört zum Polit-Alltag. Doch dieses Schicksal ereilt meist Oppositionspolitiker, die oft genug Projekte in die Gremien bringen, im Wissen, dass diese nicht realisiert werden. Bleibt alles, wie es ist, dann bringt morgen im Innsbrucker Gemeinderat die stärkste Fraktion und Bürgermeisterpartei einen Antrag ein, der de facto keine Chance auf Annahme hat. Was zur Frage führt, ob die Grünen den Abwahlantrag gegen Vize-Bürgermeister Markus Lassenberger (FPÖ) letztlich tatsächlich einbringen sollen bzw. wollen.

📽️ Video | Grüner Abwahlantrag des FPÖ-Vizes:


Kommentieren


Schlagworte