Plus

„Soziales Wohnen“: Haiming hadert mit sinkender Nachfrage

„Soziales Wohnen“ scheint doch nicht so stark nachgefragt zu sein wie vor dem Bau von 5-Euro- und betreubaren Wohnungen.

  • Artikel
  • Diskussion (1)
Quasi „hinterm Gartenzaun“ des Pflegezentrums wird aktuell das betreubare Wohnkonzept in Haiming umgesetzt.
© Parth

Von Thomas Parth

Haiming – Am Anfang stand die Idee, im Ortskern von Haiming soziales, leistbares Wohnen möglich zu machen. Im Oktober letzten Jahres fand die Schlüsselübergabe für 23 Stück 5-Euro-Wohnungen statt. Noch heuer sollen die Arbeiten am „betreubaren Wohnen“ beendet werden. Damit stehen, durch einen Garten direkt mit dem Pflegezentrum Haiming verbunden, 18 weitere Wohneinheiten für die einheimische Bevölkerung zur Verfügung.


Kommentieren


Schlagworte