„Tirol radelt“: Auf dem Fahrrad Kilometer sammeln für Umwelt und Klima

Die Aktion „Tirol radelt“ lädt dazu ein, gemeinsam Radkilometer für den Klimaschutz zu erstrampeln. Es winken attraktive Preise.

  • Artikel
  • Diskussion
Ob Genussradler, Mountainbiker oder Alltagsradler – mitmachen beim Fahrradwettbewerb kann jeder.
© Böhm Thomas

Innsbruck – Heute startet die Klimaschutz-Initiative „Tirol radelt“ von Klimabündnis und Land Tirol in eine neue Runde. Radfahrer aus ganz Tirol können dabei ihre zurückgelegten Strecken online eintragen und damit ein Zeichen für den Klimaschutz setzen.

Im vergangenen Jahr zählten die Organisatoren rund 3500 Teilnehmer, die insgesamt etwa drei Millionen Kilometer geradelt sind. Das entspricht in etwa 75 Erdumrundungen und sicherte den Tirolerinnen und Tirolern den zweiten Platz im Bundesländervergleich. „Das ist ein toller Erfolg für das Radland Tirol“, sagt Andrä Stigger, Geschäftsführer von Klimabündnis Tirol. 114 Gemeinden, ebenso viele Betriebe, 59 Vereine und 18 Bildungseinrichtungen hatten zum Mitradeln aufgerufen und um jeden Radkilometer gekämpft. 2020 landeten St. Johann in Tirol, Weißenbach am Lech und die Landeshauptstadt Innsbruck auf den Spitzenplätzen in der Gemeindewertung. Auch heuer hätten sich bereits zahlreiche Veranstalter gemeldet. Ob Alltagsradler, Moutainbiker oder Genussradler – Mitmachen kann jeder. Die gefahrenen Kilometer werden mit einer eigenen App automatisch auf dem Mobiltelefon aufgezeichnet. Die gesammelten Kilometer können bei Gemeinde, Arbeitgeber, Verein oder Schule gutgeschrieben werden. Wer bis 30. September mindestens 100 Kilometer auf sein Konto radelt, hat die Chance auf einen der Hauptpreise.

„Radfahren ist nicht nur gut für unsere Gesundheit, sondern auch für die Umwelt und das Klima“, sagt Klimabündnis-Obfrau Ingrid Felipe. Weitere Informationen gibt es im Internet unter tirol.klimabuendnis.at (TT)

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte