Plus

Parkraum wird kostenpflichtig: Faschingalm bekommt Schranken

Die Lienzer Bergbahnen starten mit Parkraumbewirtschaftung, um Chaos zu verhindern und den Platz auszubauen. Tarif noch nicht fix.

  • Artikel
  • Diskussion
Die Faschingalm in Lienz ist bei Skifahrern und Tourengehern gleichermaßen beliebt.
© Oblasser

Von Catharina Oblasser

Lienz – Hinauf auf die Faschingalm: Das ist für viele Freizeithungrige aus Lienz und Umgebung ein beliebter Zeitvertreib, vor allem am Wochenende. Die Fasching-alm bietet einen Einstieg in das Skigebiet Zettersfeld, das der Lienzer Bergbahnen AG gehört. Man ersetzt die Fahrt mit der Gondel von der Talstation aus einfach durch eine kurze Autofahrt hinauf auf halbe Höhe und kann dann gleich auf die Ski umsteigen.


Kommentieren


Schlagworte