Slalom-Kugel für Liensberger, Vlhova erstmals Gesamtsiegerin

  • Artikel
  • Diskussion

Weltmeisterin Katharina Liensberger hat auch die Slalom-Kristallkugel im alpinen Ski-Weltcup gewonnen. Die Vorarlbergerin löste die Aufgabe am Samstag in Lenzerheide souverän, eine Woche nach Aare holte sie überlegen ihren zweiten Tagessieg vor Mikaela Shiffrin (+1,24). Ihre Hauptkonkurrentin Petra Vlhova sicherte sich unterdessen mit einem sechsten Platz ein Rennen vor Schluss ihren ersten Gesamtweltcup-Sieg. Erstmals in der Geschichte geht die große Kugel an die Slowakei.

Katharina Gallhuber (+3,86) als 12. und Chiara Mair (+3,92) als 13. schafften es ebenfalls in die Punkteränge. Franziska Gritsch schied im ersten Durchgang aus, Katharina Huber im zweiten. Am Sonntag findet in Lenzerheide noch der Damen-Riesentorlauf statt, es ist das letzte Rennen der Saison.

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte