Eiskunstläufer Zandron verpasste bei WM Kür der Top 24

  • Artikel
  • Diskussion

Österreichs Beitrag im Männerbewerb der Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften in Stockholm, Maurizio Zandron, hat die Kür der Top 24 am Donnerstag verpasst. Der 28-jährige, gebürtige Italiener landete im Kurzprogramm mit 63,88 Punkten nur auf dem 29. Rang unter 33 Teilnehmern.

Am Abend waren Miriam Ziegler/Severin Kiefer in der Kür der Paare im Einsatz, das Duo war im Kurzprogramm Neunter. Ziegler/Kiefer hoffen auf einen Top-Ten-Platz, der das Olympia-Ticket für Peking 2022 bedeuten würde.

E-Bike und 10 x € 300,- Sportgutscheine gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte