Engagement von Muslic bei Ried nach nur zehn Spielen zu Ende

  • Artikel
  • Diskussion

Miron Muslic und die SV Ried, das ist keine Erfolgsgeschichte geworden. Der 38-Jährige trat am Donnerstag nach zehn sieglosen Bundesligaspielen als Cheftrainer des Vorletzten zurück. „Leider haben wir unsere gemeinsamen sportlichen Ziele nicht erreicht“, erklärte der erst zu Jahresbeginn gekommene Ex-FAC-Trainer. Er hatte die Nachfolge von Gerald Baumgartner angetreten. Nach dem zweiten Trainerwechsel in der Saison soll Andreas Heraf die Innviertler vor dem Abstieg bewahren.

E-Bike und 10 x € 300,- Sportgutscheine gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte