Plus

TT-Kommentar: Politik untergräbt ihre Glaubwürdigkeit

  • Artikel
  • Diskussion
Anita Heubacher

Kommentar

Von Anita Heubacher

Wie passend, heute ist der 1. April und wenn man so manche Corona-Maßnahme auf Alltagstauglichkeit prüft, könnte man meinen, es handle sich um einen Aprilscherz.

1. Beispiel: In Innsbruck bezahlt Bürgermeister Georg Willi von den Grünen eine Strafe, weil er den Mindestabstand von zwei Metern im Freien nicht eingehalten hat. Die Ansteckungsgefahr sei im Freien viel geringer, betont der Stadtchef. Während sein grüner Gesundheitsminister den Zwei-Meter-Abstand verordnet hat und sich Willis Vizebürgermeister im Freien an belebten Plätzen Masken herbeisehnt. Andere Stadtchefs führen die Masken ein, so wie in Kufstein oder in Wien.


Kommentieren


Schlagworte