Ducati-Pilot Bagnaia sichert sich erste MotoGP-Pole

  • Artikel
  • Diskussion

Der Italiener Francesco Bagnaia hat sich die Pole Position für das erste MotoGP-Rennen der neuen Saison am Sonntag (19.00 Uhr MESZ) in Katar gesichert. Der Ducati-Fahrer war bei seiner ersten Bestzeit in einem Qualifying mit neuem Runden-Rekord auf dem Losail Circuit am Samstag Schnellster vor dem Yamaha-Trio Fabio Quartararo, Maverick Vinales und Valentino Rossi.

In der Moto3 geht der Österreicher Maximilian Kofler von Startplatz 16 aus ins Rennen. Der 20-Jährige startet damit zu Beginn seiner zweiten vollen WM-Saison so weit vorne wie nie zuvor. „Die Ausgangsposition ist gut, aber es wird sicher ein harter Fight werden, um an der Spitzengruppe dranzubleiben“, erklärte Kofler.

E-Bike und 10 x € 300,- Sportgutscheine gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte