Plus

Bub (5) aus Ellbögen bedankte sich: „Wenn ich groß bin, werde ich auch ein Postbuslenker“

Ein kleiner Busfan aus Ellbögen war von einem Fahrer so begeistert, dass er ihm zum Dank ein Bild malte. Jetzt kam es zum Wiedersehen.

Der fünfjährige Raphael Clara malte für Buslenker Simon Huter ein Omnibus-Bild. Dafür bedankten sich der Mitarbeiter und ÖBB-Postbus-Verkehrsleiter Andreas Schranz (re.) mit einem Geschenk.
© ÖBB/Kapferer

Ellbögen, Innsbruck – Groß­e Omnibusse haben es dem fünfjährigen Raphael Clara aus Ellbögen angetan. Vor allem begeistert er sich für die ÖBB-Postbusse auf seiner Heimatlinie 4141 Innsbruck – Ellbögen – Steinach am Brenner. Und der junge Mann hat schon im Kindergartenalter klare Vorstellungen von seiner Zukunft: „Wenn ich einmal groß bin, werde ich auch ein Postbuslenker. Weil die großen Busse sind einfach cool“, verkündet er selbstsicher.


Kommentieren


Schlagworte