Plus

NBA-Export Pöltl dreht auf: „Jakob gibt dem Sport ein Gesicht“

Die fünfte Saison ist die bisher beste von Basketballer Jakob Pöltl. Bei den San Antonio Spurs reifte der NBA-Legionär zum Schlüsselspieler – mit großem Potenzial.

  • Artikel
  • Diskussion
NBA-Legionär Jakob Pöltl wurde zu einer Schlüsselfigur in der Abwehr der San Antonio Spurs.
© www.imago-images.de

Von Roman Stelzl

Innsbruck – Die großen US-Ligen lieben ihre Zahlenspielereien: Jeder Punkt, jeder Wurf, jeder Ballverlust findet Eingang in die schier endlosen Statistiken – und in ebendiesen taucht der Name Jakob Pöltl immer weiter oben auf. Der 25-jährige Wiener ist in seiner fünften Saison in der nordamerikanischen Basketball-Liga (NBA) zu einer Schlüsselfigur im Spiel der San Antonio Spurs geworden. In jeder wichtigen Kategorie konnte sich der 2,13 Meter große Center, der seit 25 Spielen zur Startaufstellung („Starting Five“) gehört, verbessern. Bedingt auch durch die gut 25 Minuten, die Pöltl mittlerweile auf dem Parkett steht, was etwa acht mehr als in der Vorsaison entspricht.


Kommentieren


Schlagworte