Plus

Mutmaßlicher Täter nach Mord in Wörgl noch immer auf der Flucht

Seit eineinhalb Jahren fahndet die Polizei nach einem Tschetschenen, der einen Afghanen erstochen haben soll.

  • Artikel
21. August 2019: Die Polizeibeamten am Schauplatz des Mordes in der Innsbrucker Straße in Wörgl.
© ZOOM.Tirol

Von Thomas Hörmann

Innsbruck – Eineinhalb Jahre nach der Ermordung eines Afghanen in Wörgl ist der mutmaßliche Täter noch immer auf freiem Fuß. „Gegen den Mann besteht nach wie vor ein Europäischer Haftbefehl“, erklärt Hansjörg Mayr, Sprecher der Innsbrucker Staatsanwaltschaft. Wo sich der Tschetschene aufhält, ist unklar. Gerüchten zufolge soll sich der Mann in den osteuropäischen Raum abgesetzt haben.


Schlagworte