Plus

Gewährleistung und Garantie: Neue Rechte gar nicht umsetzbar

Das neue Gewährleistungsrecht verspricht Verbesserungen. „Chance verpasst“, sagt dagegen Petra Leupold vom VKI. Viele Möglichkeiten wurden nicht einmal ansatzweise ausgeschöpft.

  • Artikel
  • Diskussion
Wenn der Kunde nicht zufrieden ist: Die Rechte der Konsumenten bestehen häufig nur auf dem Papier, kritisieren Verbraucherschützer.
© iStockphoto

Von Michaela S. Paulmichl

Innsbruck – „Die eklatanten Defizite im geltenden Recht wurden nicht beseitigt, innovative Lösungen sehen anders aus“, sagt die Leiterin der Abteilung Wissen des Vereins für Konsumenteninformatio­n zum Entwurf für ein neues Gewährleistungsrecht. In vielen Bereichen wäre wesentlich mehr möglich gewesen, auch im Regierungsentwurf waren ursprünglich mehr Änderungen vorgesehen als es nun tatsächlich geben soll. Die einzelnen Kritikpunkte:


Kommentieren


Schlagworte