Landesjugendorchester lädt um 20 Uhr zum Online-Konzert

  • Artikel
  • Diskussion
Vorbereitung unter Corona-Bedingungen: das TLJO.

Innsbruck – Das Tiroler Landesjugendorchester (TLJO) und das Groovin’ Tango Quintett laden heute zum Konzert – via Konzertstream. Um 20 Uhr wird unter www.jeunesse.at/tljo das Ergebnis vieler Probenwochen unter erschwerten Corona-Bedingungen zu erleben sein.

Programm: Franz Schubert – Symphonie Nr. 7 h-Moll („Unvollendete“); Michael A. Leitner/Gabriel Bramböck – Konzert für elektronisches Tango-Quintett und Orchester (UA); Antonin Dvorak – Slawischer Tanz g-Moll op. 46/8; Alexander Borodin – Polowetzer Tänze (Fürst Igor).

Das Tiroler Landesjugendorchester ist seit inzwischen 17 Jahren ein wichtiger Baustein des Tiroler Musikschulwerkes, mit aktuell über 60 jungen Tiroler Musikerinnen und Musikern zwischen 14 und 26 Jahren und der Möglichkeit, in einem vollbesetzten Orchester sein Können zu zeigen. (TT)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte