Plus

FC Wacker geht mit Rückenwind in den Schlager gegen Austira Klagenfurt

  • Artikel
  • Diskussion
Der Mann mit der Maske: Florian Kopp.
© gepa

Von Wolfgang Müller

Innsbruck – Der 2:0-Sieg gegen die Young Violets war beim FC Wacker schnell abgehakt, nach dem gestrigen freien Tag konzentriert sich ab heute alles auf die optimale Vorbereitung für den Schlager am Freitag gegen Austria Klagenfurt. „Eine Riesenmotivation, wir alle wollten dieses Spiel“, blickt FCW-Trainer Daniel Bierofka erwartungsfroh auf das Duell um einen Relegationsplatz. Wenn es in den letzten Spielen etwas zu bekritteln gibt, dann die Effektivität: „Wir haben einfach zu viele Chancen vergeben. Vielleicht haben wir uns das für Klagenfurt aufgehoben.“


Kommentieren


Schlagworte