Großfeuer zerstört Flächen des Tafelbergs in Kapstadt

  • Artikel
  • Diskussion

Ein Großfeuer in Südafrikas Touristenmetropole Kapstadt hat erhebliche Flächen des berühmten Tafelbergs in Mitleidenschaft gezogen. Die Hänge über dem Stadtteil Newlands standen am Sonntag in Flammen, diese zerstörten einen Teil des beliebten Rhodes Memorial Restaurants und breiteten sich weiter in Richtung Universität aus. Das teilte die Stadt am Sonntag auf Twitter mit.

Behörden riefen dazu auf, das bei Einwohnern und Besuchern zum Wandern beliebte Gebiet umgehend zu evakuieren. Nach Angaben von Rettungsdiensten war das Feuer am Sonntagmorgen ausgebrochen. Es seien keine Verletzten gemeldet worden, die Ursache des Brandes müsse noch ermittelt werden, hieß es. Der Tafelberg ist das Wahrzeichen Kapstadts, er steht unter Naturschutz. In Südafrikas Trockenzeit kommt es häufig zu schlimmen Bränden.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte