Mutige Linzern vertrieb Autodiebe aus ihrem gestohlenen Pkw

  • Artikel
  • Diskussion

Eine resolute 41-Jährige hat sich am Mittwoch in Linz ihr gestohlenes Auto selbst zurückgeholt und die Täter im wörtlichen Sinn in die Flucht geschlagen. Als sie ihren Wagen neben einer Ampel stehen sah, riss sie - ungeachtet dessen, dass drei ihr unbekannte Männer drinsaßen - die Tür auf, packte den Fahrer an der Kleidung und ohrfeigte ihn. Daraufhin ergriff das offenbar verdutzte Trio die Flucht, berichtete die Polizei.

Die in Linz lebende Ungarin hatte vor dem Diebstahl ihren Schlüsselbund verloren. Als sie wenig später in die Tiefgarage kam, wo sie geparkt hatte, war ihr Wagen weg. Gegen 20.15 Uhr meldete sie den Diebstahl bei der Polizei Kleinmünchen. Eine gute Stunde später kam sie erneut in die Inspektion und berichtete, sie habe sich ihr Auto zurückgeholt. Sie habe die flüchtenden Täter mit dem zurückgewonnen Wagen noch verfolgt, aber dann aus den Augen verloren.


Kommentieren


Schlagworte