NATO: Afghanistan-Abzug „hat begonnen“

  • Artikel
  • Diskussion

Die NATO hat den Rückzug ihrer Mission aus Afghanistan gestartet. „Dieser Abzug hat begonnen“, sagte ein NATO-Vertreter am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP. Die NATO war mit ihrem Einsatz „Resolute Support“ zur Unterstützung der afghanischen Sicherheitskräfte bisher noch mit rund 9600 NATO-Soldaten am Hindukusch, darunter rund 1100 deutsche Bundeswehrsoldaten.

Das österreichische Bundesheer ist mit 16 Soldaten an der NATO-geführten Ausbildungsmission RSM (Resolute Support Mission) in Afghanistan beteiligt. Die Planungen für den Abzug der österreichischen Soldaten laufen „in enger Abstimmung mit unserem Bündnispartner Deutschland“, hatte Verteidigungsministeriums-Sprecher Michael Bauer unlängst auf APA-Anfrage erklärt.

TT-ePaper gratis lesen und ein E-Bike gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte