EM-Gold für Corinna Kuhnle im Kajak

  • Artikel
  • Diskussion

Kajak-Fahrerin Corinna Kuhnle hat sich ihren zweiten EM-Titel im Wildwasser-Slalom gesichert. Die 33-jährige Niederösterreicher gewann am Samstag in Ivrea knapp vor der Slowenin Eva Tercelj. Bronze ging an die Deutsche Ricarda Funk. Durch die Medaille hielt sich die zweimalige Weltmeisterin Kuhnle im Rennen um den österreichischen Kajak-Olympiastartplatz. Diesen hat bisher Viktoria Wolffhardt inne, sie schied im Halbfinale als 18. aus.

Für Kuhnle ist es der zweite EM-Titel nach 2017. Mit Halbfinalsieger Felix Oschmautz und Mario Leitner hatten im Anschluss auch noch zwei österreichische Männer im Kajak Medaillenchancen.

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Kommentieren


Schlagworte