Im Tiroler Landtag werden die neuen Landesräte gewählt

  • Artikel
  • Diskussion

Nach der vorwöchentlichen Regierungsrochade kommt in Tirol heute, Dienstagvormittag, der Landtag zu einer kurzen außerordentlichen Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung: Die Wahl der beiden neuen ÖVP-Landesräte der schwarz-grünen Landesregierung, Annette Leja für Gesundheit und Anton Mattle für Wirtschaft. Deren Wahl gilt aufgrund der schwarz-grünen Landtagsmehrheit lediglich als Formsache.

Nach der Wahl folgt die Angelobung der neuen Regierungsmitglieder durch Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP). Leja und Mattle folgen Bernhard Tilg und Patrizia Zoller-Frischauf nach, die ihren Rücktritt erklärt hatten.

Der Wechsel Mattles auf die Regierungsbank macht auch eine Nachbesetzung auf dessen bisheriger Position, der des Landtagsvizepräsidenten, notwendig. ÖVP-Kandidatin LAbg. Sophia Kircher und die ehemalige Tiroler SPÖ-Chefin Elisabeth Blanik stellen sich für diese Position der Wahl im Landesparlament. Auch hier dürfte es aufgrund der Mehrheitsverhältnisse keine Überraschung geben. Auch die Causa HG Pharma rund um die Abwicklung von PCR-Tests dürfte den Landtag kurz beschäftigen - nämlich in der Fragestunde vor der Wahl der designierten Landesräte.


Kommentieren


Schlagworte