Hypo Nö zum 43. Mal Handball-Frauenmeister

  • Artikel
  • Diskussion

Hypo Niederösterreich hat sich zum 43. Mal den Meistertitel im Frauen-Handball geholt. Die Südstädterinnen gewannen am Sonntag das zweite Spiel der WHA-Finalserie gegen Titelverteidiger WAT Atzgersdorf mit 27:24 (10:12) und entschieden die „best of three“-Serie vorzeitig. Die Atzgersdorferinnen hatten 2019 die 42 Jahre dauernde Siegesserie von Hypo beendet, nun schlug der Rekordmeister wieder zu.

Atzgersdorf war mit einer 12:10-Führung in die zweite Halbzeit gegangen und lag mehrmals mit drei Toren Vorsprung voran. Doch Mitte der Halbzeit drehte Hypo auf, ging dank eines 7:1-Laufs mit 23:20 in Führung und gab den Vorsprung nicht mehr aus der Hand.


Kommentieren


Schlagworte