Deutsche Christdemokraten siegt in Sachsen-Anhalt

  • Artikel
  • Diskussion

Die deutschen Christdemokraten haben die Landtagswahl im Bundesland Sachsen-Anhalt mit großem Vorsprung gewonnen. Dem vorläufigen amtlichen Endergebnis zufolge kam die Partei des seit zehn Jahren regierenden Ministerpräsidenten Reiner Haseloff nach dem vorläufigen Ergebnis auf 37,1 Prozent der Stimmen und konnte im Vergleich zur Wahl von 2016 zulegen (29,8 Prozent). Die rechtspopulistische AfD erreichte bei der Wahl am Sonntag mit 20,8 Prozent den zweiten Platz.

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Kommentieren


Schlagworte