Mann stach Bekanntem mehrmals in den Rücken

  • Artikel
  • Diskussion

Ein Mann soll am Montag einem Bekannten in seiner Wohnung in Wien-Alsergrund bei einem Streit mehrmals in Rücken gestochen und ihn schwer verletzt haben. Danach flüchtete der Verdächtige, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dem 28-jährigen Schwerverletzten gelang es noch, in eine Nachbarwohnung zu flüchten, woraufhin ein Zeuge die Polizei alarmierte. Der Angreifer flüchtete aus der Wohnung, eine Sofortfahndung verlief erfolglos.

Die Berufsrettung Wien versorgte den 28-Jährigen notfallmedizinisch und brachte ihn in ein Krankenhaus. Die Polizisten stellten in der Tatwohnung das vermutlich benutzte Messer sicher.

TT-ePaper gratis lesen und Weber-Grill gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte