Weißhaidinger in Eisenstadt mit ÖVL-Diskus-Rekord

  • Artikel
  • Diskussion

Der Oberösterreicher Lukas Weißhaidinger hat am Mittwoch beim Austrian Top-Meeting der Leichtathleten in Eisenstadt einen neuen österreichischen Rekord im Diskuswurf fixiert. Der 29-Jährige kam mit 69,04 m erstmals in einem Wettkampf über die 69-m-Marke und verbesserte dabei seine eigene ÖLV-Bestmarke vom Mai 2018 um sechs Zentimeter. Weißhaidinger warf die neue Bestweite im vierten Versuch. Sonst kam er auf 63,87 m (1. Versuch), 66,79 m (2) und 65,83 m (6.).

Der Ungar Janos Huszak hatte als Zweitplatzierter mit 63,56 m fast 5,5 m Rückstand.

TT-ePaper gratis lesen und Weber-Grill gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte