Hollywood-Charakterdarsteller Ned Beatty gestorben

  • Artikel
  • Diskussion

US-Schauspieler Ned Beatty („Network“) ist tot. Der beliebte Charakterdarsteller starb am Sonntag im Alter von 83 Jahren, wie mehrere US-Medien berichteten. „Ned ist am Sonntagmorgen im Kreise seiner Familie und seiner Lieben eines natürlichen Todes gestorben“, so Medienmanagerin Deborah Miller. Beatty war 1977 für einen Oscar nominiert für seine Rolle in der schwarzen Komödie „Network“ (1976). Beatty spielte dort den Konzernchef Arthur Jensen.

Gefeiert wurde Beatty, der am 6. Juli 1937 in Kentucky geboren wurde und seine Karriere am Theater begonnen hatte, bereits für seine Rolle in seinem Debütfilm „Deliverance“ (deutsch: „Beim Sterben ist jeder der Erste“) von 1972. In den „Superman“-Verfilmungen (1978 und 1980) mit Christopher Reeve mimte er den Handlanger von Bösewicht Lex Luthor. Insgesamt umfasst Beattys Filmografie über 200 Werke.

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte