Meinl-Reisinger stellt sich Wiederwahl als NEOS-Chefin

  • Artikel
  • Diskussion

Beate Meinl-Reisinger stellt sich am Samstag der Wiederwahl als Parteivorsitzende der NEOS. Bei der Mitgliederversammlung im Design Center Linz wird außerdem ein neuer Vorstand gewählt. Bereits am Freitag wurde eine Statutenreform verabschiedet.

Die Begrüßungsrede hält der oberösterreichische Landessprecher Felix Eypeltauer, der im Herbst als Spitzenkandidat der Pinken eine Landtagswahl zu schlagen hat. Die wiedergewählte Vorsitzende wird ihre Ansprache Samstagvormittag halten.

Meinl-Reisinger war im Juni 2018 mit 94,8 Prozent zur neuen NEOS-Chefin gekürt worden. Sie löste Gründer Matthias Strolz ab, der davor völlig überraschend seinen Rückzug aus der Politik bekannt gegeben hatte.

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte