Wiener Regenbogenparade umrundet zum 25. Mal den Ring

  • Artikel
  • Diskussion

Die Wiener Regenbogenparade wird heute, Samstag, zum 25. Mal über die Ringstraße ziehen und coronabedingt als reine Fußgänger- und Fahrraddemo stattfinden. Start ist um 14.00 Uhr vor dem Rathausplatz bzw. Burgtheater. Tom Neuwirth, besser bekannt als Conchita, wird unter anderem für die Stimmung sorgen. Ab 17.00 Uhr wird zurück am Rathausplatz die Abschlusskundgebung starten und Bundespräsident Alexander Van der Bellen per Videobotschaft seine Unterstützung ausdrücken.

Die Parade wird sich gegen die Fahrtrichtung einmal rund um Ring und Kai und wieder zurück bewegen. Die Regenbogenparade ist Höhepunkt der Vienna Pride, die nach einem Jahr Pause wieder von der lesbischen, schwulen, bisexuellen, transgender, intergeschlechtlichen und queeren Community gefeiert wird. Die Veranstalter rufen dazu auf, dass der Sicherheitsabstand von einem Meter zu haushaltsfremden Personen eingehalten werden muss, das Tragen einer FFP2-Maske wird empfohlen.


Kommentieren


Schlagworte