Mountainbiker reanimierte gestürzten Radfahrer in Kärnten

  • Artikel
  • Diskussion

Ein Mountainbiker hat am Samstagabend einem gestürzten Radfahrer in Winklern (Bezirk Spittal an der Drau) in Kärnten wohl das Leben gerettet: Der 52-Jährige war kurz vor 20.30 Uhr auf einem Forstweg gestürzt und reglos am Boden liegen geblieben. Der nachfahrende Biker fand den Einheimischen und leistete Erste Hilfe, in dem er eine Herzdruckmassage durchführte. So konnte der 52-Jährige reanimiert werden, hieß es am Sonntag seitens der Landespolizeidirektion Kärnten.

Die Rettungskräfte brachten den gestürzten Biker anschließend per Hubschrauber in das Krankenhaus nach Lienz. Warum er überhaupt verunfallt war, war vorerst unklar.


Kommentieren


Schlagworte