Tsunoda startet in Le Castellet aus der Boxengasse

  • Artikel
  • Diskussion

Der japanische Formel-1-Rookie Yuki Tsunuda wird beim Großen Preis von Frankreich aus der Boxengasse starten. Nach dem Unfall des AlphaTauri-Piloten in der Qualifikation am Samstag mussten über Nacht mehrere Teile seines Autos auf andere Spezifikationen ausgetauscht werden. Darunter waren auch der Unterboden und die Aufhängung, wie der Motorsport-Weltverband FIA mitteilte. Daraus folgt laut gemäß Regelwerk der Start aus der Boxengasse. Zudem wurde das Getriebe erneuert.


Kommentieren


Schlagworte