Früherer US-Verteidigungsminister Rumsfeld gestorben

  • Artikel
  • Diskussion

Der ehemalige US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld ist tot. Er starb im Alter von 88 Jahren in Taos im US-Staat New Mexico, wie seine Familie am Mittwoch mitteilte. Rumsfeld war von 1975 bis 1977 Pentagon-Chef und hatte das Amt dann nochmals von 2001 bis 2006 unter Präsidenten George W. Bush inne. Er galt als einer der Hauptinitiatoren des Irak-Krieges 2003 gegen Diktator Saddam Hussein.

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte